Begegnung Orientierung Anfang

 

Probleme mit Alkohol, Illegalen Substanzen oder Medikamenten?
Wir organisieren Selbsthilfegruppen für Menschen mit Suchtproblemen.
Mach‘ den ersten Schritt.

 

 

Bei uns treffen sich Menschen, die einen Entschluss gefasst haben: Leben ohne Alkohol und Drogen. Vom Wunsch zum Entschluss ist es mitunter eine langer Strecke. Auch danach läuft sich der Weg ins abstinente Leben nicht immer glatt und stolperfrei. Aber er ist begehbar und das Ziel lohnt. Die Begleitung und die Unterstützung findest du in den Selbsthilfegruppen.

BOA heißt: Begegnung, Orientierung, Anfang. Der Name ist Programm. Hier begegnest du Menschen, die ähnliche Probleme haben wie du, hier kannst du über Dich reden und anderen zuhören. In diesem  Austausch findest  Du Deine Orientierung in diesem neuen, unbekannten, abstinenten Leben. Für viele ist der Besuch von Selbsthilfegruppen der Anfang, ihr Leben suchtmittelfrei zu gestalten – und dann auch Zufriedenheit und Freude daran zu finden.

 

______________________________________________________________________________

BOA e.V. wird auch 2020 gefördert durch die GKV – Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe im Land Berlin.
– Organisationsförderung in Höhe von 5.000,00 € und Selbsthilfeförderung in Höhe von 4.678,35 € –
______________________________________________________________________________

Aktualisiert am 5. Oktober 2020