Organisation

Die Gruppen organisieren sich selbst und entwickeln ihren eigenen Stil.

Die Gruppenleiter und ihre Stellvertreter treffen sich regelmäßig alle sechs Wochen, um Erfahrungen auszutauschen und Probleme zu besprechen. Diese Treffen finden gemeinsam mit der Leitung von vista-Pankow statt. Hier kann sich nicht nur fachlicher Rat geholt werden, sondern insbesondere Kraft und Zuversicht für die wöchentliche Arbeit getankt werden. Bei Problemen in der Gruppe oder bei persönlichen Schwierigkeiten der Gruppenleiter steht die Leitung von vista-Pankow auch in den Zeiten zwischen den Gruppenleitertreffen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

In der Regel zweimal jährlich nehmen die Gruppenleiter  und ihre Stellvertreter an einer hausinternen Fortbildung teil. Externe Fortbildungsangebote, etwa der Landesstelle für Suchtfragen, und Fachinformationen zum Thema werden über einen Mail-Verteiler regelmäßig verschickt.

Der Gruppen-Koordinator ist stets über ein Handy erreichbar. Die Handy-Nummer ist auch auf den Gruppen-Flyern ausgedruckt. Interessenten können sich hier für die geschlossenen Gruppen anmelden oder sich über die offenen Gruppen informieren. Der Gruppen-Koordinator besorgt auch den Druck der Informationsflyer und die aktuelle Veröffentlichung der Gruppenzeiten auf den entsprechenden Internetseiten und den bezirklichen- und überbezirklichen Informationsbroschüren.